Wir leben in Hessen, in der Wetterau in einem größeren Dorf umgeben von Wald und Feld. Hunde begleiten uns schon unser Leben lang. Nachdem im Jahre 2001 unser erster Labrador "Destiny Bound Ike" einzog infizierten wir uns mit dem Labbifieber. Es reifte der Wunsch mehr über die Rasse und die rassetypische Beschäftigung zu erfahren. Ich besuchte die örtliche Hundeschule mit Ike und sah wie viel Freude es ihm bereitete zusammen mit mir zu "arbeiten". Wir bestanden einige Prüfungen zusammen. Die Arbeit auf dem Hundeplatz machte mir so viel Freude dass ich mich im Jahr 2005 entschloss den Hunde-Trainerschein beim VHH zu machen.

 

Ich lege Wert auf eine solide Grundausbildung der Hunde. Der Labrador ist ein temperamentvolles Kraftpaket der sich meist leicht führen lässt, aber einer konsequenten Führung bedarf. Ein Leben ohne Labrador ist für uns heute unvorstellbar. Der Labrador ist ein Jagdhund, der entsprechend ausgelastet werden möchte. Die Liebe zu unseren Hunden führte uns zur Jagd, so das wir unsere Hunde auch jagdl. ausbilden und führen.