Am 13. Oktober 19 haben Dexter und ich  an der 

Verbands Fährtenschuh Prüfung  (VFsP)  beim KJV Ziegenhain

teilgenommen und meisterten diese anspruchsvolle Prüfung

im 1. Preis.

Es starteten 4 Gespanne, davon 1 Magyar Viszla, 1 Teckel,

1 Deutsch Drahthaar und 1 Labrador.

Dexter ging in die 20 Stunden Fährte, mit einer Länge von 1000m,

konzentriert, sicher und souverän.

Der Anschuss war schnell gefunden und nach 25 Minuten erreichte

er ohne  Abruf das Stück. 

Im Juni besuchten wir mit DEXTER ein Schwarzwildgatter.🐗
Sinn und Zweck eines Gatters ist es, dass die Hunde Schwarzwild kennenlernen sollen und Führerinnen bzw. Führer erfahren, wie der Hund auf Schwarzwild reagiert. Ob er es sucht, die Sau in Bewegung bringt, die Sau verbellt, versucht die Sau anzugehen oder ob er sie ignoriert und so tut als suche er fleißig ohne etwas zu finden
Die Sauen laufen nicht nur weg, die lassen es auch schon darauf ankommen und dann zeigt es sich sehr schnell, ob man den Hund ruhigen Gewissens an eine Sau kommen lassen kann oder ob man besser den Hund z.B.nur mit Weste auf 'ne DJ mitnehmen sollte.
Ein Besuch im Schwarzwildgatter ist sehr nützlich um den eigenen Hund besser in dieser Situation einschätzen zu können. Fazit: Dexter hat den Keiler (Frieder) 🐗ausdauernd gesucht, gefunden und hat ca zwei Meter vor dem Keiler gestoppt und ihn angebellt. Als der Keiler auf ihn zu kam ist er etwas zurück und hat Sicherheitsabstand gehalten. Super gemacht – er sucht, zeigt an aber begibt sich nicht in Gefahr.😉 und hat den Keiler in Bewegung gebracht 💪

Am 28.04.19 schnupperten wir das erste Mal Ausstellungsluft auf der LCD-Spezial-Rassehunde-Ausstellung in Kelkheim.
Dexter wurde in der Gebrauchshundeklasse V3 platziert und bekam von Frank Gillroy GB einen schönen Richterbericht.🥉
*Very nice black of good lines. Good head, neck and shoulders, Topline is good, Tail set high, nice depth of body, sleek lines, would prefer to be in field working, excellent.*

Wir bekamen Post vom Verein
Deutsch Drahthaar-Hessen, ausrichtender Verein der Btr 😊
Ins Haus flatterte uns die Bescheinigung des Stammbuchamtes über das Leistungszeichen „ Bringtreue“ Btr 🦊das für DEXTER im DGStB (Deutsches Gebrauchshunde Stammbuch) unter der Nummer B1741 ereilt wird.🎉

 

 

 

Wir haben Post vom Jagdgebrauchshundverband bekommen. Aufgrund der im letzten Jahr bestandenen "Verbandsprüfung nach dem Schuß (VPS)" wird DEXTER unter der Nummer   B 1741 in das Deutsche Gebrauchshundestammbuch ( DGStB)  eingetragen.

http://www.deutsches-jagd-lexikon.de/index.php/Deutsche_Gebrauchshund-Stammbuch

Pfützenläufers Dexter besteht die Bringtreue
Dexter hat am 02.03.19 die Bringtreueprüfung beim Verein Deutsch Drahthaar Hessen souverän und unaufgeregt wie gewohnt gemeistert. Bei dieser Prüfung muss der Hund einen in einem dichten Waldstück auf 100m ausgelegten Fuchs suchen, finden, sofort aufnehmen und dem Führer auf direktem Wege zutragen. Besonders schwierig ist diese Prüfung, da der Fuchs Stunden vor der Prüfung von der anderen Seite des Geländes ausgelegt wird und der Hund so keinerlei Witterung vom Fuchs bekommen kann- zumal mit Nackenwind gearbeitet wird. Man will hier sehen, dass der Hund selbständig sucht, in die Tiefe geht und sofort den gefundenen Fuchs aufnimmt und bringt, wobei kein Apportier-Befehl sondern nur einen Suchenbefehl einmalig gegeben werden darf. Für die Aufgabe haben die Hunde 20 Min. Zeit – Dexter war nach 3 Minuten, 44 Sekunden samt Fuchs wieder da... (auch wenn mir diese Zeit wie eine Ewigkeit vorkam )
Leider konnten von den 6 angetretenen Teams nur 2 bestehen

 

Wir haben wir Post vom VDH erhalten.

Pfützenläufers *DEXTER* hat aufgrund der bestanden BLP u. VPS sein FCI Working Certificate erhalten.

 

 

Wir haben es wieder getan 😁
Am 13.01.19 führte ich Pfützenläufers Dexter bei echtem Schmuddel Wetter zur 1200 Meter Langschleppenprüfung beim Kreisjagdverein Hubertus Ziegenhain e.V.(KJV).
Dexter war wieder sehr spursicher und flott unterwegs. Nach gut 5 Minuten und 1,2km hin & 1,2 km zurück, kam Dexter mit dem Kaninchen im Fang über die Kuppe gesaust
🐇Super Arbeit !
Es ist einfach großartig zu sehen mit wieviel Freude und Selbstverständlichkeit er arbeitet.
💜
Patschnass und überglücklich traten wir die Heimreise an
🎉

 

Am 06. Januar 2019 führte ich Pfützenläufers Dexter zur

800 m Langschleppenprüfung im nordhessischen Frielendorf.

Der Morgen war regnerisch, die Wiese nass und es wehte ein mäßiger Wind.

Dexter bekam die Spur des Kaninchens sofort in die Nase und suchte das Wild vorbildlich. 
Nach einigen Minuten gespannten Wartens (die mir wie eine Ewigkeit vorkamen), in denen ich meinen Hund auf diese Distanz nicht mehr sehen konnte, kam er stolz mit Kaninchen im Fang zu mir zurück. Ein kurzes Aufatmen, dann die Freude über die geleistete Arbeit. 

 Am 27/28.10.18 haben Pfützenläufers DEXTER und ich uns der Meisterprüfung der Nicht-Vorstehhunde gestellt.

Wir haben die VPS im 1. Preis sowie den Nachweis Lebende Ente (LZ4) gemeistert.

Dexter hat durchweg eine tolle Leistung gezeigt und ich bin sehr glücklich und zufrieden diese anspruchsvolle Prüfung so gut gemeistert zu haben!

Ich bin sehr stolz auf meinen Chaoten.

Dieser Erfolg ist auch gleichzeitig das Ende der diesjährigen Prüfungssaison für uns und nun freuen wir uns aufs gemeinsame Jagen 🦆🐰🐗🦌

 

Dexters Zuchtzulassung ist da